Sachverständigenbüro Dr. Kelman

Schadensanalyse

Wir sind im Bereich der Schadensanalyse metallischer Werkstoffe tätig und hier sowohl auf komplexe Lösungen, als auch auf akute Problembehandlungen spezialisiert.

Fehlfunktionen und daraus resultierende Schäden an Produkten sind nie völlig vermeidbar (etwa aufgrund von Konstruktions- Fertigungs- oder Materialfehlern oder aber auch aufgrund von Fehlnutzungen). Für den Hersteller, Betreiber oder Versicherer wird es problematisch, wenn Fehler erst beim Endkunden und nach längerer Zeit auftreten oder bemerkt werden.

Da es für Unternehmen durch die tägliche Informationsflut nicht einfach ist, spezifische Problemlösungs-Kompetenz rasch und einfach zu finden, bieten wir als Problemlöser komplexe Lösungen im Bereich der Schadensanalytik auch in angrenzenden Fachbereichen branchenübergreifend an. Umfassendes fachliches und methodisches Know-how, Unabhängigkeit und Professionalität sind die Basis unserer Tätigkeit.

Fachbereiche:

 
  • Werkstoffkunde,
  • Werkstoffphysik,
  • Metallographie,
  • Fraktographie,
  • Rasterelektronenmikroskopie,
  • Analyse des Bruch- und Festigkeitsverhalten,
  • Fraktotopographie,
  • Verschleißverhalten und Ermüdungsverhalten

Darüber hinaus stehen auch andere relevante moderne Verfahren zur Fehler- und Schadensanalyse zur Verfügung (fügetechnische Analytik, zerstörungsfreie Prüfungen, etc.) die wir gemeinsam mit den technischen Universitäten (TU-Wien, TU Graz) durchführen.

Unsere Partner sind Unternehmen, die gerne auf unser Know-how zurückgreifen und das nicht nur dann, wenn es um Funktionsstörungen Ihres Produktes im Kundenbereich geht, sondern auch bei der Entwicklung vorbeugender Maßnahmen mit dem Ziel, Fehlleistungen zu vermeiden oder zu minimieren.

Wenn auch die Ermittlung von Fehlfunktionen vor Schadensauftritt bei unserer Tätigkeit im Vordergrund steht, so gibt es dennoch Situationen, in denen Gutachten für gerichtsanhängige Fälle benötigt werden.

Bruch-, Riss- und Korrosionsschäden sind klassische Aufgabenstellungen für uns und stellen den Kernbereich der Arbeit unseres Labors dar. In der Schadensanalyse werden die Ursachen für aufgetretene Anomalien oder Funktionsstörungen ermittelt und entsprechende, an die jeweils gegebenen industriellen Prozesse angepasste Korrekturvorschläge ausgearbeitet.

Unser Labor ist mit einem Rasterelektronenmikroskop mit großer Kammer ausgestattet. Dies zusammen mit digitaler Bildbearbeitung ermöglicht eine Übermittlung der ersten Ergebnisse bereits in wenigen Stunden per Internet bzw. E-Mail.

Telefon

Telefon: +43 1 958 54 54

Mobil: +43 676 / 923 17 45

Adresse

Ferdinandstr. 15/16

A-1020 Wien

Schadensanalyse

Gerichtlich beeideter Sachverständiger

Go to top